Mode von La Martina

La Martina

Mode von La Martina ist in den letzten Jahren zunehmend beliebter geworden und wird heutzutage öffentlichkeitswirksam von Prominenten wie Dieter Bohlen getragen und so seit ca. 2004 immer mehr auch international bekannt gemacht. Denn die La Martina Mode macht es möglich, cool und elegant zugleich bekleidet zu sein. Die Marke kommt aus Argentinien und ist mittlerweile weltweit berühmt geworden. Das Label La Martina  hat eine viel längere und skurrilere Tradition als man es vielleicht vermuten würde.

Denn La Martina wurde tatsächlich bereits um 1980 in Buenos Aires von Lando Simonetti gegründet, der mit seinem Sohn gemeinsam immer noch als Inhaber aktiv ist. Damals allerdings begann der Betrieb mit Polo-Ausrüstung und echten Sattlereiprodukten, die eher Pferde als Menschen zierten, und wandelte sich erst nach und nach zu Polo-Kleidung und schließlich allgemeiner Freizeitkleidung. Die Mutter eines bekannten Polo-Spielers war thematisch passend die Namensgeberin der Marke, was übrigens zu einem andauernden Rechtsstreit geführt hat.

La Martina stattet auch bekannte Polo-Teams von allen möglichen  Nationalmannschaften und den großen Elite Universitäten aus. Als Logo gilt ein Emblem aus zwei gestickten Polo-Reitern, die an die Ursprünge der Marke in diesem Sport erinnern. Dieses Logo prangt heute auch auf hochwertigen und hochpreisigen  Poloshirts, Lederjacken, Handtaschen und Gürteln für modebewusste Menschen mit einem Gespür für elegante Sportlichkeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert